nav-left cat-right
cat-right

Offenes Ohr

Die Vertrauensinitiative an der Alice-Eleonoren-Schule

Unser Flyer als pdf

Manchmal tut es gut, mit jemanden zu reden und im Gespräch . . .
• die eigenen Gedanken zu ordnen
• selber wieder klarer zu sehen
• neues Vertrauen zu sich selbst zu gewinnen
• die eigenen Möglichkeiten zu entdecken
• gemeinsam einen Lösungsweg zu suchen
• evtl. Kontakte zu Hilfsangeboten herzustellen
• Informationen zu sammelnMit der Initiative „Offenes Ohr“ finden

Mit der Initiative „Offenes Ohr“ finden vor allem Schülerinnen und Schüler, aber auch Eltern, Lehrerinnen und Lehrer sowie alle Mitarbeitenden an der AES Gesprächspartner, die sich Zeit nehmen und mit offenen Ohren gut zuhören.
Die Gespräche werden streng vertraulich behandelt, Inhalte werden nur mit ausdrücklicher Erlaubnis an Dritte weitergegeben.

Wenden Sie sich an unsere AnsprechpartnerInnen.
Wenn Sie ein Anliegen haben, schicken Sie eine Mail, sprechen Sie uns in den Pausen an, werfen Sie eine Notiz mit Ihrem Namen, der Klasse, einer Telefonnummer oder Email-Adresse in den SV-Briefkasten, um einen Termin zu vereinbaren. Wir melden uns dann bei Ihnen.

Für SchülerInnen (Kapellplatz und Kyritzschule)


Hilde Hasch
hildehasch@googlemail.com
„Sprecht mich an, wenn Ihr
in einer schwierigen Lebenssituation
steckt und ein offenes Ohr zum Zuhören
braucht .“

Für Studierende (Martinsstraße):

Juliane Roth

Schulseelsorgerin:

Hilde Hasch
hildehasch@googlemail.com

Sigrun Abdel-Salam
s.abdel-salam@hotmail.com

Frau Kruppert-Helm

QR Code Business Card