nav-left cat-right
cat-right

Theaterprojekt Merhaba

Vorankündigung MerhabaMerhaba- eine flüchtige Reise durch Darmstadt

Unbegleitete Jugendliche Flüchtlinge erarbeiten gemeinsam mit dem Theaterlabor INC. über einen Zeitraum von 6 Monaten ein performatives Theaterstück . Dabei wird im künstlerischen Prozess gemeinsam nach Wegen der Verständigung und Begegnung gesucht.

Wer sind die „Fremden“ woher kommen sie, welche Sehnsüchte haben sie und wie erleben sie unsere Stadt?

Der Zuschauer ist als Mitreisender, Gesprächspartner und Fremder in das Geschehen eingebunden und kann so das Vertraute in einer anderen Form erleben. Eine Reise mit Flüchtenden an die Fluchtorte Darmstadts.

Darsteller:Zeynab Karimi,Hassan Bashir,Markan Geberemeskel, Hasibullah Hamiti, Davoud Safa, Rosely Bergholz, Nirmeen Hassan, Rem Hassan, Tsion Hile, Rooda Ibrahim Ahmed, Ali Mohammad Mandokhil, Samim Noori, Fatima Yakou, Adgmal Amadi, Daniel Hagos, Bijan Bahadori,Said Habibi
Basir Alzali,Sikander Ahmed & Klasse 01FSST2 der Alice Eleonoren Schule

Inszenierung: Nadja Soukup, Max Augenfeld
Choreografie: Yungeon Kim
Musik: Jürgen Rutz
Assistenz: Christopher Daniels

Gesamtleitung: Nadja Soukup

Eine Kooperation des Theaterlabor INC. mit der Alice Eleonoren Schule Darmstadt

Aufführungen am Montag, 26.6 & Dienstag, 27.6. um 12:30 und am 28.6.2017 um 19:00

Start: Ausländerbehörde, Grafenstrasse 30, 64283 Darmstadt
Namentliche Voranmeldung erforderlich:
06151/6677998, info@theaterlabor-darmstadt.de
Mitzubringen: Personalausweis, Decke, Wasser

Foto:Olga Dikow
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr!



Wir danken der Unterstützung durch:

LMKMS_Logo_2cPT



Logo-KV-final



RBS_Logo 2

QR Code Business Card