nav-left cat-right
cat-right

Starker Start

Gruppe
Nach einer Befragung der Lehrerinnen und Lehrern der AES hat sich eine Mehrheit für das Thema “Interkulturelle Kompetenzen in der Schule” ausgesprochen. Daher gab es am Mittwoch, den 23. August 2017 von 8 bis 16 Uhr einen pädagogischen Tag für das gesamte Kollegium in der Cafeteria des Hauptstandortes Kapellplatz.






Unbenannt
Für die Einführung in die Thematik konnte das Organisationsteam des Pädagogischen Tages Frau Kriechhammer-Yagmur gewinnen. Die Pädagogin, die sich seit über 30 Jahren mit Fragen des interkulturellen Zusammenlebens beschäftigt, referierte anderthalb Stunden lang und führte mit dem Kollegium ein Experiment durch, das intensive Diskussionen über unterschiedliche Wertvorstellungen entfachte.






Workshops2
Nach einem gemeinsamen Mittagessen konnten sich die Lehrerinnen und Lehrer am Nachmittag in verschiedene Workshops einwählen: Radikalisierung von Jugendlichen, Frauen in islamischen Ländern, Ostafrika – Fern von Stereotypen, Traumatisierung von Jugendlichen und Interkulturelle Kompetenzen im Religions- und Ethikunterricht -da fiel die Wahl schwer.






Workshop1Das abschließende Feedback im Plenum zeigte, dass viele Aspekte angerissen werden konnten, Fragen beantwortet und Impulse gesetzt wurden, die im Sinne der Nachhaltigkeit in der nahen Zukunft vertieft werden sollen.

Autorin: Claudia Krötsch

QR Code Business Card