nav-left cat-right
cat-right

Der Körper – mein tägliches Instrument

Dienstag, 24. März 2020, 09:00–16:00 Uhr

Besonders in sozialen Berufen müssen wir mit unserem Geist und Körper täglich sehr präsent sein. Unser Körper drückt dabei einen großen Teil der sozialen Interaktion aus:

  • Wie geht es mir?
  • Wie ist die Beziehung zum Gegenüber?
  • Welche Verhaltensmuster haben sich in meinem Körper verfestigt?

Unser Körper zeigt uns mit Verspannungen und gesundheitlichen Einschränkungen auch manchmal, wo es uns gerade nicht gut geht.

In diesem Seminar wollen wir uns mit unseren Körpern beschäftigen und mit verschiedenen Techniken forschen, was wir brauchen, um uns wohl zu fühlen und gut in Kontakt mit uns selbst und anderen Menschen zu sein. Dabei soll es auch um Spannungsausgleich und Stressabbau gehen. Wir nutzen dafür Übungen aus verschiedenen Körpermethoden (Yoga, Improvisation, Eutonie, heilende Kräfte im Tanz und Andere)
 
Wichtig für den Tag: bequeme Kleidung!

Inhalte

  • Körperwahrnehmung
  • Kontaktfähigkeit mit anderen Menschen
  • Einsatz von Stimme
  • Förderung von Kreativität
  • Entspannung
  • Selbstreflexion

Zielgruppe

  • ErzieherInnen
  • HeilerziehungspflegerInnen
  • SozialpädagogInnen

Ort
Martinstraße 140, Darmstadt

Termin
Dienstag, 24. März 2020, 09:00–16:00 Uhr

Referentin
Sara Mierzwa, AES

Kosten
49 Euro

Kursnummer
mz03

Anmeldung
hier können Sie sich online anmelden!
 

QR Code Business Card