nav-left cat-right
cat-right

Portfolioarbeit – effektiv, kreativ und qualitativ anspruchsvoll

Freitag,15. November 2019, 09:00–16:00 Uhr

Die Begleitung und Dokumentation von Bildungsprozessen der Kinder gehört zu den zentralen Aufgaben von pädagogischen Fachkräften, die u.a. im Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan so gefordert wird. Welche Erfahrungen gibt es dazu in den Kita Einrichtungen? Wie kann die Portfolioarbeit verbessert und weiterentwickelt werden?

Inhalte

  • Bestandsaufnahme und kollegialer Erfahrungsaustausch zur Portfolioarbeit
  • Grundlagen und Verfahren, wie Portfolioarbeit erfolgreich gestaltet werden kann
  • Austausch und Ideensammlung zur Verbesserung und Weiterentwicklung der eigenen Arbeit

Vorstellung von gelungenen Ansätzen

  • Begleitung und Dokumentation von Bildungsprozessen
  • effektive Planung im Kita-Alltag
  • Organisation im Team und in den Praxiseinrichtungen

Praxisworkshop Portfolio in der Kunstwerkstatt
Im zweiten Teil des Seminars werden wir eigene Portfolios erstellen und mit neuen kreativen und medialen Gestaltungsformen experimentieren. Materialien dafür, wie etwa Fotos, Bilder, Geschichten, Objekte, Töne, Musik, u.a. können gerne dazu mitgebracht werden.
 

Zielgruppe

  • ErzieherInnen
  • HeilerziehungspflegerInnen
  • SozialpädagogInnen

Ort
Martinstraße 140, Darmstadt

Termin
Freitag,15. November 2019, 09:00–16:00 Uhr

Referentin
Anette Seelinger, Dipl. Pädagogin, Bildende Künstlerin BBK

Kosten
49 Euro

Kursnummer
ae01

Anmeldung
hier können Sie sich online anmelden!
 

QR Code Business Card