nav-left cat-right
cat-right

Style at work!

Modenschau und Poetry-Slam auf dem Berufsinfotag am 17. 4. im Berufsschulzentrum Nord!

9:45 Uhr bis 12:30 Uhr
Cafeteria der Friedrich List Schule

Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung des Projektes im staatlichen Schulamt im November, haben sich die Schülerinnen und Schüler der vollschulischen Maßschneiderausbildung an der Alice-Eleonoren- Schule an die kreative Arbeit gemacht, und viele alternative und innovative Modelle zu den vorhandenen Berufsbekleidungen entworfen.

Im Dezember fand dann gemeinsam eine Vorauswahl der Modelle statt.
Dank der großzügigen finanziellen Unterstützung des Projektes durch die Firmen
Autohäuser Wiest – Skoda, Sanner GmbH (Bensheim) und Evonik kann im Januar der Materialeinkauf erfolgen und mit der Umsetzung der Modelle an den Zuschneidetischen und Nähmaschinen begonnen werden.

Büro„Berufsbekleidung aus männerdominierten Berufsfeldern wird von den Schülerinnen der Alice-Eleonoren-Schule umgestaltet und unter femininen Designaspekten weiter entwickelt.“

So lautet die Projektbeschreibung von „Style at Work!“, einem Projekt, das in Kooperation mit dem Landesschulamt sowie Staatlichen Schulamt für den Landkreis Darmstadt-Dieburg und die Stadt Darmstadt, am 17. November mit einer Auftaktveranstaltung startete. Neben umfangreichen Schülerinneninterviews zum Thema „Wie wünscht du dir Deine Berufskleidung“ steht die Berufsbekleidung von 10 Darmstädter Unternehmen live als Arbeitsgrundlage zur Verfügung.
Neben einer Sensibilisierung für Genderaspekte in der Gestaltung von Berufsbekleidung geht es in diesem interdisziplinär angelegten Prozess auch darum, das Interesse junger Mädchen für bislang männerdominierte Berufe zu wecken.

Die entstandenen Modelle werden auf einer Modenschau im Ausbildungsinfotag im Berufschulzentrum Nord dann zu bewundern sein. Projektleitern ist die Frauenbeauftragte für Lehrkräfte, Frau Bettina Weber.
Im Anschluss ist eine Wanderausstellung an Darmstädter Schulen im Sek. I Bereich geplant.

QR Code Business Card