nav-left cat-right
cat-right

Weihnachtsbasar am 2. Advent

Unser Weihnachtsbasar mit der mit der Luise Büchner Gesellschaft im Literaturhaus-Darmstadt

In den Werkstätten der angehenden Maßschneider und Maßschneiderinnen weihnachtet es sehr!
Passend zu der Lesung aus dem Buch „Das Fest der Liebe – neue Weihnachtsgeschichten“ werden am 2.Adventsonntag von Schülerinnen und Lehrerinnen der Alice-Eleonoren-Schule selbstgenähte weihnachtliche Accessoires in einem Basar verkauft.
Die Maßschneiderinnen nähten wochenlang Weihnachtsdeko aus himmlischen Stoffen, modische Accessoires und vieles mehr für den Gabentisch im Rahmen des Projektes „Weihnachtsbasar“. „ das hat richtig Spaß gemacht – mal sehen, wie begehrt unsere selbstgenähten Sachen auf dem Basar sind“ erinnert sich Lisa. „ Es war ein ganz schön hoher Zeitdruck in den letzten Wochen vor dem Weihnachtsbasar, um alle Produkte rechtzeitig fertigzubringen. „Es war eine tolle Erfahrung für mich von der Planung bis zum Verkauf alles mit zu gestalten,“ fügt Louis hinzu.

Die gute Zusammenarbeit mit der Luise Büchner-Gesellschaft, welche die Lesung mit Musik organisiert, basiert auf gemeinsamen historischen Wurzeln.
Luise Büchner und Prinzessin Alice setzten sich zusammen vor 150 Jahren für eine qualifizierte Ausbildung von jungen Frauen ein, die dadurch einen Zugang zur Berufstätigkeit erhalten sollten. Auf diesem Fundament basiert nach wie vor ein wesentlicher Leitgedanke der Alice-Eleonoren-Schule.

Wir freuen uns auf ihren Besuch am 09.Dezember (2.Advent) ab 15 Uhr im Literaturhaus, Kasinostraße3, 64293 Darmstadt
Eintritt frei

QR Code Business Card