nav-left cat-right
cat-right

Zertifizierte Schulseelsorge

Nach einer 1,5-jährigen Weiterbildung über das Institut für Lehrerfort- und weiterbildung Mainz und dem Pädagogischen Zentrum der Bistümer im Lande Hessen hat Stefanie Sehr nun den Kurs erfolgreich mit einem Zertifikat abgeschlossen. Im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes wurde den Kursteilnehmer*innen das Zertifikat überreicht. Bei schönsten Spätsommertemperaturen in geselliger Runde freute sich auch der Schulleiter Herr Worringen mit Frau Sehr, dass damit ihr Angebot an der AES zertifiziert ist. Ihre Kompetenzen hat sie im Kurs weiter vertieft durch Supervision und einer Projektdurchführung. Jetzt ist Frau Sehr schon gespannt, wie sie im neuen Schuljahr ihr Gesprächsangebot und die Schnupperkurse in Meditation und Entspannung weiter ausbauen kann. Außerdem soll es in Zusammenarbeit mit weiteren Kollegen neue Projekte zur Beratung und Begleitung von Schüler*innen, Studierenden und dem Kollegium geben.

Schulseelsorge an der AES

Pastoralreferentin Stefanie Sehr bietet als Schulseelsorgerin an:
Vertrauliche Gespräche, wenn Stress, ein Konflikt, Trauer, Probleme, Angst, eine wichtige Entscheidung o.ä. belasten.
Es kann hilfreich sein, wenn in einer solchen Situation eine unbeteiligte Person neue Perspektiven und seelische Unterstützung bietet.

Schnupperkurseund Übungen in Meditation und Entspannung.
Ob mal ausprobieren oder längerfristig Techniken und spirituelle Impulse einüben – das Angebot richtet sich an alle Interessierte, die mit Atem- und Körperübungen Entspannung suchen. Abschalten und auftanken!

Die Angebote sind freiwillig, kostenlos und vertraulich – Gesprächsinhalte werden nicht an Dritte weitergegeben (absolute Schweigepflicht). Und sie sind für alle, die an und in der Schule leben und arbeiten: Schüler*innen, Studierende, Kolleg*innen, Angestellte.

Kontakt:
Stefanie Sehr
sehr@aes-darmstadt.de

QR Code Business Card