nav-left cat-right
cat-right

Newsticker: Corona-Schulsituation

Wie vonseiten des HKM bereits angekündigt, sollen auch nach den Herbstferien, in der Zeit vom 25. Oktober bis 5. November 2021, zwei Präventionswochen an allen hessischen Schulen durchgeführt werden. Dies bedeutet:

1. Während dieser Zeit gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske im Unterricht und bei anderen schulischen Veranstaltungen auch am Sitzplatz.

2. Zudem müssen die Schülerinnen und Schüler für die Teilnahme am Präsenzunterricht drei- statt zweimal pro Woche einen negativen Testnachweis erbringen. Dieser kann weiterhin kostenfrei in der Schule erbracht werden und wird im sog. Testheft vermerkt. Alternativ kann der Testnachweis auch über eines der Testzentren erfolgen.

Weitergehende Informationen finden Sie unter: https://soziales.hessen.de/Corona/Tests-und-Teststellen.
Die Testpflicht besteht nicht für bereits vollständig geimpfte oder genesene Schülerinnen und Schüler bei Vorlage eines entsprechenden Nachweises.

Voraussichtlicher Unterrichtsbetrieb nach den Präventionswochen

Es wird empfohlen insbesondere dann Maske zu tragen, wenn die Unterrichtssituation keinen ausreichenden Abstand zulässt oder die übliche Sitzkonstellation aufgelöst wird.

Im Falle eines positiven Schnelltestes, der durch einen PCR-Test bestätigt wurde, werden alle direkten Sitznachbarn der letzten zwei Tage, die innerhalb der 1,5m-Grenzen saßen vom Gesundheitsamt unter Quarantäne gestellt. Alle übrigen Schülerinnen und Schüler, Studierende und Lehrkräfte müssen sich an den folgenden 14 Tagen täglich testen und eine Maske tragen. Dies gilt nicht für Geimpfte und genese Personen.

Es besteht keine Pflicht zum Tragen einer FFP-Maske im ÖPNV.

Den aktuellen Hygieneplan finden Sie hier: AES_Hygieneplan_2021_08_27
Wir werden die aktuellen Informationen auf unserer Homepage, der Vertretungs-App und im Schulportal veröffentlichen.

Mit freundlichen Grüßen

QR Code Business Card