nav-left cat-right
cat-right

Erzieher*in werden im Betrieb

Kooperationspartner für die PivA suchen noch Auszubildende Ab dem Schuljahr 2020/21 bietet die Alice-Eleonoren-Schule die vergütete praxisintegrierte Ausbildung (PivA) an. Die PivA ist einen weitere Möglichkeit für pädagogisch Interessierte mit entsprechenden Zugangsvoraussetzungen Erzieher/ Erzieherin zu werden. Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern aus der sozialpädagogischen Praxis und unserem Beirat befinden...

Bewerbungsverfahren

Es stehen noch Ausbildungs- bzw. Schulplätze zur Verfügung. Wir freuen uns über Ihre Bewerbung und bemühen uns, diese zeitnah zu bearbeiten. Bitte haben Sie Verständnis, wenn es in der derzeitigen Situation dennoch zu Verzögerungen in der Bearbeitung kommen sollte. Zustellung der Bewerbung Bitte senden Sie die Bewerbungen mit der Post an uns oder werfen Sie diese in die Briefkästen am Kapellplatz oder der...

HEP: Inklusives Theater

„#Es ist kompliziert….“ …zu diesem Thema arbeiteten angehende Heilerziehungspfleger*innen der Alice-Eleonoren- Schule und Schüler*innen der Wichern-Schule, Förderschule Nieder-Ramstadt. Herausgekommen ist ein bewegtes Theaterstück mit Musik. „Was ist alles kompliziert im Leben?“, war die Ausgangsfrage, mit der sich die Gruppe beschäftigte. Und so wurden Kompliziertheiten des Lebens in Szene...

Fachtagung ErzieherInnen–Ausbildung mit Vergütung...

Gut besuchte Regionaltagung zur Fachkräfteoffensive an der AES Eröffnung durch Schulleiter Thomas Worringen Am 21. Januar fand an der Alice-Eleonoren-Schule die erste Fachtagung zur Fachkräfteoffensive des Landes Hessen statt. Im Foyer des Standortes Martinstraße trafen sich am frühen Nachmittag rund 150 Gäste, um sich über die Rahmenbedingungen der neuen „Praxisintegrierten vergüteten Ausbildung“ (kurz...

Workshops Teamarbeit

Fachschule für Sozialpädagogik Fit für die Arbeit im Team! Was ist das? Aktivtage im ersten Ausbildungsabschnitt Im ersten Ausbildungsabschnitt, nach etwa fünf Wochen Unterricht, fahren alle Klassen in ein nahegelegenes Tagungshaus. Im Laufe der zwei Tage unter dem Motto „Fit für die Arbeit im Team!“ gestalten Studierende Angebote für ihre Mitstudierenden. Das alles geschieht in kleinen Teams, die ihr Angebot im...

Fledermausprojekt erhält Plakette

Spannendes Projekt dreier angehenden Erzieherinnen der Fachschule für Sozialwesen schafft in einer Kita in Heppenheim ein neues Zuhause für Fledermäuse Das naturpädagogische Medienprojekt der drei Studierenden Eva Gammert, Melanie Reibold und Ayten Rauch führte dazu, dass die KITA Sankt Christopherus vom NABU als „fledermausfreundliches Haus“ ausgezeichnet wurde. Die Plakette, die im nachfolgenden Artikel...

Kunst-Projekt HEP

„Bunt ist die Farbe“ war das Thema, das die Oberstufenklasse Heilerziehungspflege sich in diesem Jahr für die künstlerische Bearbeitung vorgenommen hatte. Das persönliche Entdecken von Vielfalt in ganz unterschiedlichen Bezügen war Inhalt der Auseinandersetzung, die innerhalb der halbjährigen Projektarbeit im sog.“Aufgabenfeld 4“ stattfand. Es bildeten sich Untergruppen mit den Themen: – Ordnung und Chaos...

Inklusives Theater: Verbindungen

Save the date: 15.02.2019 um 18.00 Uhr in der Lazaruskirche der NRD Entwickelt wurde das Stück von der Theater-AG der Wichernschule und Studierenden des Ausbildungsganges Heilerziehungspflege der Alice-Eleonoren-Schule. Innerhalb des Projektes setzten sich die jungen Menschen mit dem Thema „Verbindungen“ spielerisch auseinander. Verschiedene Facetten des Themas werden am Freitag in szenischer, musikalischer und...
QR Code Business Card